Ch. Shae von der Leine

Rufname: Shae

Spitzname: Prinzessin

Titel: Champion (Ch.)

geboren: 07.07.2016

Farbe: lilac-white, trägt fawn, Langhaar und odd-eye

Blutgruppe: b/b

Leukose (FeLV): negativ, geimpft

FIV: negativ

PKD (Gentest): normal

HCM-Schall: 06/18 u. 08/20 normal

 

Eltern:

Ch. Percy aus der Homburgstadt

Alice von der Leine

 

Bereits 2016 hatte ich auf den "Game of Thrones"-Wurf ein Auge geworfen. Leider musste ich dann bedingt durch meinen Umzug Sabine absagen.

 

Umso glücklicher bin ich nun dass auf wundersamen Umwegen doch noch eine der Damen bei mir eingezogen ist. Lieben Dank an Sabine und Matthias für die traumhaft hübsche Dame! Da sie bei Einzug bereits etwas älter war dauerte ihre Eingewöhnung etwas länger. Aber seit einiger Zeit ist sie voll integriert in die Gruppe und spielt viel mit den anderen.

 

Sie sehr anhänglich und schmust sehr gerne. Sie ist auch eine der wenigen die es liebt dabei wie ein Baby hochgenommen zu werden. Und sie fordert die Kuscheleinheiten auch lautstark, zur Not auch noch mit einem Pfötchenklatsch, ein.

 

Lange musste ich auf Kitten von ihr warten. Die erste Verpaarung blieb erfolglos und dann rollte sie eine längere Zeit nicht mehr. Nun hat es aber endlich doch noch geklappt. Sie hat die Geburt in Rekordzeit und wahnsinnig gut gemeistert. Sie kümmert sich sehr aufopferungsvoll und liebevoll um die Babys. Und wir haben gleich in ihrem ersten Wurf einen großen Zuchterfolg mit einem odd-eye Mädchen (Inge von Hotwagner).

 

Auch um ihren zweiten Wurf, die Mädels-Gang, hat sie sich super gut gekümmert. Sie hat ihre Mädels sehr lange trinken lassen und gemeinsam mit Isabell den O-Wurf von Isabell und ihre Kitten, den P-Wurf groß gezogen.

 

Da Shae zwischen dem ersten und dem zweiten Wurf eine sehr lange Pause hatte kann ich nun schauen dass der dritte Wurf von ihr etwas früher kommt. So zumindest die Planung ;-)

 

Die Planung hat mal wieder nicht funktioniert. Nach dem kurzzeitigen Ausfall von Bärbel hat sich Shae entschlossen sich mit um die Kitten vom S-Wurf zu kümmern. Sie putzt die Kleinen, kuschelt viel und lässt auch nuckeln. Dadurch ist nun aber ihr eigener Hormonhaushalt durcheinander gekommen und sie rollt nicht. Somit dauert es wohl doch noch ein wenig bis sie zum Kater kann.

 

 

Ausstellungserfolge:

24.02.-25.02.2018, Magic Cat Club, in Schwabach - 3 x CAC, 1 x CACIB

 

Ihre Würfe:

I-Wurf von Hotwagner, 26.05.2019, 2 Kater / 3 Katzen

P-Wurf von Hotwagner, 01.04.2021, 4 Katzen

 

 

Fotogalerie Shae von der Leine: